PUBLIKATIONSBEDINGUNGEN

Publikationsbedingungen als PDF zum Download

Die korrespondierenden Autoren besitzen das Urheberrecht und sind zur Publikation des Manuskripts berechtigt. Alle Mitautoren sind über den Inhalt und die Einreichung des Manuskripts informiert. Sofern unveröffentlichte Arbeiten anderer Firmen oder Institutionen zitiert werden, sind deren Genehmigungen eingeholt.

Der Autor hat den Herausgeber über weitere Manuskripte zu informieren, deren Veröffentlichung das eingereichte Manuskript beeinflussen. Hierbei sind bereits eingereichte Manuskripte, Manuskripte, die zur baldigen Einreichung vorgesehen sind oder Manuskripte, die sich im Druck bei anderen Zeitschriften befinden zu nennen.

Das Manuskript ist in der vorliegenden Form oder in nur unwesentlich abgewandelter Form noch nicht veröffentlicht worden. Es liegt in dieser Form auch keiner anderen Zeitschrift zur Veröffentlichung vor und wird bei Annahme zur Veröffentlichung keiner anderen Zeitschrift angeboten werden.

Manuskripte, Originalabbildungen und Autorenkorrekturen werden vom Verlag für zwei Monate nach Erscheinen des Artikels aufbewahrt. Während dieser Zeit können Sie auf Anfrage des Autors an diesen zurückgegeben werden.

Mit Annahme des Manuskripts zur Publikation in einem unserer Medien räumen Sie Wiley-VCH Verlag GmbH & Co.KGaA für die Dauer der gesetzlichen Schutzfrist inklusive alle Verlängerungen für alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten das räumlich, inhaltlich und zeitliche ausschließliche Recht zur elektronischen und gedruckten Vervielfältigung und Verbreitung des Artikels ein. Dies umfasst insbesondere die folgenden Rechte: Vorabveröffentlichung, Nachdrucke, Übersetzung in andere Sprachen, Nutzung durch andere Vervielfältigungsformen wie z.B. durch Fotokopie, Mikrokopie und ähnliche Techniken, Erstellung, Speicherung und Verbreitung elektronischer Formen wie CD-ROM, CD-I, DVD, Disketten, elektronischer Datenspeicherung und Veröffentlichung durch Local Area Networks, Intranet und Internet sowie anderer Datennetzwerke sowie weiteren Verteilungsformen, z.B. durch Document Delivery Services. Wiley ist berechtigt, diese Rechte vollständig oder teilweise auf Dritte zu übertragen. Darüber hinaus gelten die rechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.